Heilpädagogischer Kurs

Heilpädagogischer-Kurs

Der berufsbegleitende heilpädagogische Kurs wendet sich an pädagogisch vorgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von heilpädagogischen Waldorf- oder Rudolf Steiner Schulen, die ihr Wissen im Bereich der Heilpädagogik ergänzen wollen.

Jeder Kurs arbeitet nach einer geschlossenen Konzeption, daher können Anmeldungen für einzelne Veranstaltungen nicht entgegen genommen werden.


Veranstalter

Der berufsbegleitende heilpädagogische Weiterbildungskurs für Lehrer wird durchgeführt in Verbindung mit der Arbeitsgemeinschaft der heilpädogogischen Schulen auf anthroposophischer Grundlage und in Zusammenarbeit mit dem Institut für Heilpädagogische Lehrerbildung(IHL) in Witten-Annen.


Anerkennung des Kursabschlusses

Eine kontinuierliche Teilnahme an allen Veranstaltungen ist notwendig, da die Inhalte aufeinander aufbauen.

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die eine berufsbegleitende Lehrerausbildung beim Institut für Heilpädagogische Lehrerbildung (IHL) begonnen haben, ist der Kurs mit 32 Semesterwochenstunden eine Grundlage ihres Studienganges.


Voraussetzungen

  • Abschluss eines pädagogischen Seminars des Bundes der Freien Waldorfschulen oder des Verbandes der anthroposophischen Heilpädagogik, Sozialtherapie und Sozialarbeit oder
  • Abschluss eines entsprechenden berufsbgleitenden Seminars oder
  • Mehrjährige Mitarbeit in einer nach der Menschenkunde Rudolf Steiners arbeitenden Schule

Bewerbung

Wenn Sie an einer Kursteilnahme Interesse haben, senden Sie uns bitte zu:

  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • einen Nachweis über die Teilnahme an einem entsprechenden Seminar oder über eine mehrjährige Mitarbeit an einer Rudolf Steiner Schule
  • eine kurze Darstellung der Gründe für die Bewerbung
  • ein Passfoto
  • eine Bestätigung über Unterrichtsbefreiung während der Kurswochenenden

Weitere Informationen

Kursbeginn:
Der Kurs beginnt in den Jahren mit gerader Jahreszahl (2016) nach den Sommerferien von Nordrhein-Westfalen.

Kurstermine:
Der Kurs läuft über zwei Jahre.
Er umfasst 20 Wochenenden - Fr. 17:00 - So. 13:00Uhr

Ort:
In Räumen der Hiberniaschule, Holsterhauserstr. 70 in 44652 Herne.

Kursgebühr:
110,00 Euro/Monat für 22 Monate, Zahlbar per Bankeinzug
Zwei Abendessen und ein Mittagessen sind inbegriffen. Die Gebühren ebenso wie Fahrt- und Materialkosten sind als Weiterbildung steuerlich absetzbar.

Bildungschecks:
Für die Kursteilnahme können Bildungschecks geltend gemacht werden.
(Info: Bildungchecks in NRW)

Kontakt:
Mittwochs von 09:00 - 12:00Uhr | Telefon: 02325-919 230 oder » Kontakt


Download

PDF » Themenübersicht zum Heilpädagogischem Kurs

PDF » Zeitplan zum Heilpädagogischem Kurs

Nächster Termin

• Fr. 10.11. - Sa. 11.11.2017

Fachtagung - „Notfall- und Traumapädagogik“

Bernd Ruf und weitere Dozenten

» Mehr Informationen


Waldorfpädagogik

Dreijährige Berufsbegleitende Fortbildung
Beginn: 02.-04.11.2017

» Mehr Informationen


Heilpädagogischer-Kurs

» Mehr Informationen


Weiterbildung - BLI-Embodiment Coach

» Mehr Informationen


Gewaltprävention

als Weg für einen "sozialen Klimawandel"

» Gesamtflyer

» Einzelveranstaltungen


Waldorfpädagogik

Dreijährige Berufsbegleitende Fortbildung

Beginn: 02.-04.11.2017

» Mehr Informationen

Heilpädagogischer-Kurs

Sie arbeiten als Lehrer bundesweit und sind an der Heilpädagogik interessiert?

Informieren Sie sich über den Heilpädagogischen Kurs

» Mehr Informationen

Gewaltprävention

als Weg für einen "sozialen Klimawandel"

» Mehr Informationen

Weiterbildung - BLI-Embodiment Coach

» Mehr Informationen