Friedenswerkstatt in Herne (Hiberniaschule)

Marko Pogačnik, UNESCO Künstler für den Frieden

Fr. 16.11.2018 - So. 18.11.2018


Das Konzept der Friedenswerkstatt wurde in Deutsch/Englisch herausgegeben bei: Neue Erde Verlag: www.neue-erde.de


Friedenswerkstatt - Vortrag: Geistige Aspekte der Ökologie

Am Abend vor der Friedenswerkstatt, am Freitag, 16.11.2018 um 20.00 Uhr findet ein Vortrag von Marko Pogacnik zum Thema „Geistige Aspekte der Ökologie” (Kurs 18333) in der Hiberniaschule in Herne statt. Hierzu laden wir herzlich ein.
Eine Anmeldung zum Vortrag und/oder zur Friedenswerkstatt ist erwünscht und nur über das Freie Bildungswerk möglich.

Marko Pogacnik ist UNESCO Künstler für den Frieden, Land-Art-Künstler, Geomant und Autor. Hat eine Lehrtätigkeit an der Haiga Chora-Schule der Geomantie in Slowenien.

Die offizielle Ökologie interessiert sich nur für die materiellen Aspekte unseres planetaren Heims. Das Leben auf Erden kann jedoch nur bestehen weil es urbildliche Dimensionen der Erde und des Kosmos gibt, durch die die Lebensprozesse initiiert und genährt werden. Vor allem geht es um Wesenheiten, die verschiedene Ebenen des Seins bewohnen und um die Frage wie die Beziehungen mit ihnen aufgebaut werden können.
Der Autor stellt das mehrdimensionale Modell des irdischen Universums dar, das aufgrund seiner intensiven Tätigkeit bei der geomantischen Forschung und bei den Erdheilungsprozessen entwickelt wurde.

Die Werkstatt wird durchgeführt als Kooperationsveranstaltung des Freien Bildungswerkes Bochum e.V. (www.fbw-bochum.de) und den Berufsbegleitenden Kursen für Waldorfpädagogik Ruhrgebiet e.V. (www.waldorfpaedagogik- ruhrgebiet.de).

Leitung:

Marko Pogacnik

Termin:

Fr. 16.11.2018 — 20:00 bis 21:30 Uhr

Gebühren:

10,00,-€
Dauer: 2 Kursstunden
Kursnummer: 18333

Ort:

Hiberniaschule Herne
Holsterhauserstr. 70, 44652 Herne
www.hiberniaschule.de


Friedenswerkstatt im Ruhrgebiet - Ein Kunstprojekt für alle

Nach dem Vortrag, am Samstag und Sonntag, 17.11.-18.11.2018 findet die Friedenswerkstatt im Ruhrgebiet mit Marko Pogacnik statt (Kurs 18334, Treffpunkt: Hiberniaschule). Hierzu laden wir herzlich ein. Eine Anmeldung zum Vortrag und/oder zur Friedenswerkstatt ist erwünscht und nur über das Freie Bildungswerk möglich.

In der zweitägigen Werkstatt werden gemeinsam Impulse der Wandlung in Gang gesetzt, neue Zugänge zum Friedensthema ausgearbeitet und entsprechende Gaia Touch Übungen, Meditationen und Rituale als Gruppe ausgeführt.

Um einen dauerhaften Frieden auf unserem Heimatplaneten zu schaffen ist es wichtig die Urbilder des Friedens mit der Erde, mit ihren Lebensreichen und des Friedens unter den Menschen zu erneuern. Sie sollten mit der jetzigen Entwicklung des Menschen und des Universums in Einklang gebracht werden. Es ist auch dringend nötig die Wege zu finden durch die der Friedensimpuls in der heutigen Epoche zum Schwingen angeregt werden kann.

In den Jahren 2015 bis 2018 fanden Friedenswerkstätten in München, Berlin, Zürich, London, Linz, Paris, Freiburg, Moskau, Aberdeen und New York statt und an einigen heiligen Orten: Mt. Saint Odile, Jerusalem, Externsteine, Tara in Irland.

Eine Anmeldung zum Vortrag und/oder zur Friedenswerkstatt ist erwünscht und nur über das Freie Bildungswerk möglich.

Die Werkstatt wird durchgeführt als Kooperationsveranstaltung des Freien Bildungswerkes Bochum e.V. (www.fbw-bochum.de) und den Berufsbegleitenden Kursen für Waldorfpädagogik Ruhrgebiet e.V. (www.waldorfpaedagogik- ruhrgebiet.de).

Bitte mitbringen: Tages-Rucksack mit der gesamten Tagesverpflegung und wettergerechte Kleidung.

Leitung:

Marko Pogacnik

Termin:

Sa. 17.11.2018 — 09:30 bis 18:00 Uhr
So. 18.11.2018 — 09:30 bis 15:00 Uhr

Gebühren:

77,00,-€ - 111,00,-€ (nach Selbsteinschätzung)
Dauer: 15 Kursstunden
Kursnummer: 18334

Ort:

Hiberniaschule Herne
Holsterhauserstr. 70, 44652 Herne
www.hiberniaschule.de


Anmeldung & Kontakt:

Freies Bildungswerk e.V. Bochum | Tel.: 0234-67661 oder | info@fbw-bochum.de

Nächster Termin

• Fr. 16.11.2018 - So. 18.11.2018

Friedenswerkstatt in Herne (Hiberniaschule)

Marko Pogačnik, UNESCO Künstler für den Frieden

» Mehr Informationen


Waldorfpädagogik

Dreijährige Berufsbegleitende Fortbildung

In Bearbeitung, ausführliche Informationen folgen in Kürze.


Heilpädagogischer-Kurs

» Mehr Informationen


Weiterbildung - BLI-Embodiment Coach

» Mehr Informationen


Gewaltprävention

als Weg für einen "sozialen Klimawandel"

» Gesamtflyer

» Einzelveranstaltungen


Waldorfpädagogik

Dreijährige Berufsbegleitende Fortbildung

In Bearbeitung, ausführliche Informationen folgen in Kürze.

Heilpädagogischer-Kurs

Sie arbeiten als Lehrer bundesweit und sind an der Heilpädagogik interessiert?

Informieren Sie sich über den Heilpädagogischen Kurs

» Mehr Informationen

Gewaltprävention

als Weg für einen "sozialen Klimawandel"

» Mehr Informationen

Weiterbildung - BLI-Embodiment Coach

» Mehr Informationen